Musikgruppe IntiSonLatino
am 1. 9. 2012, Konzert zum Herbstfest im Haus der Naturpflege, Bad Freienwalde.
Braulio Fidel (Cuba), Hector Garibaldy (Ecuador), Hannelore Gilsenbach (Deutschland),
Roberto Santiago (Gastmusiker, Ecuador) v. l. n. r.

Notizen zu den Personen

Künstlername: Braulio Fidel
Herkunftsland: Cuba
Beruf: Lehrer
künstlerische Laufbahn/Aktivitäten: Projektarbeit zugunsten behinderter Künstler in Cuba im
Ay CARAMBA e. V.. Musiker in verschiedenen Latino-Gruppen/Berlin: u. a. Tamarindoson, La Nota, XtiloCaiman, Son Batey, Chico Bamba, Joaquin, La Havanna Ensemble, Guerilla Musical, KumbiAndina, Caimara, Planet Kate.
Instrumente: Gitarre, Charango, Percussion/Congas, Bongó, Cajon, Claves, Maracas…

Künstlername: Hector Garibaldy
Herkunftsland: Ecuador
Beruf: Dipl.-Ingenieur für Stadt- und Regionalplanung
künstlerische Laufbahn/Aktivitäten: Musiker in verschiedenen Latino-Gruppen/Berlin: u. a. Tamarindoson.
Instrumente: Percussion/Claves, Cajón, Maracas, Guiro…

Künstlername: Hannelore Gilsenbach
Herkunftsland: Deutschland
Beruf: Biologin, Dr. rer. nat., Publizistin
künstlerische Laufbahn/Aktivitäten: Sängerin im Rhythm & Blues Collegium/Eberswalde, Liedermacherin, Musikerin/Sängerin in der Gruppe CANTUS TERRAE/Brodowin.
Instrumente: Gitarre, Percussion.

Als Gastmusiker spielten bei IntiSonLatino:
Marcela Llanos (Argentinien): Percussion, Gesang
Roberto Santiago (Ecuador): Charango, Quena, Panflöte, Gesang
Jose Luis Paterson (Cuba): Trompete, Percussion, Gesang
Eduardo Villegas (Venezuela): Cuatro, Percussion, Gesang
Eligio Flores Zuñiga (Cuba): Percussion, Gesang
Andrés Fernandez (Peru): Charango, Quena, Panflöte, Gesang